Von Afro Drums bis Violine: Unsere Fächer und Lehrer

An der Conrad-Hansen-Musikschule unterrichten Fachkräfte mit Hochschulqualifikation und Unterrichtserfahrung. In der Regel sind sie auf ein oder zwei Instrumente spezialisiert. Neben der Tätigkeit an unserer Schule widmen sie sich vielfältigen künstlerischen Aktivitäten, die dem Unterricht zugutekommen.

 

Alle Kolleginnen und Kollegen können Sie direkt in der Musikschule über eine persönliche Mailbox erreichen. Die Kontaktdaten und Informationen zu den Lehrkräften finden Sie nach einem Klick auf das entsprechende Foto. Wenn Sie einen Lehrer für ein bestimmtes Instrument suchen, können Sie das entsprechende Instrument auch über die Liste auswählen. Die Lehrer werden Ihnen dann angezeigt.

Keyboard

Das Keyboard, ist ein Tasteninstrument, bei dem die Töne elektronisch erzeugt werden (wie auch bei Synthesizern, E-Pianos oder elektronischen Orgeln). Bezeichnend ist das Anspielen mit einer Klaviatur und die elektroakustische Wiedergabe durch eingebaute Lautsprecher. Der Transport ist recht unproblematisch (portable Keyboard).

Meist werden Keyboards heute eingesetzt um traditionelle oder historische Instrumente  zu simulieren, bzw. mehrere Klänge in sich zu vereinen. Keyboards besitzen im Vergleich zum Klavier einige Zusatzfunktionen, die je nach Anwendervorgabe und Preislage  zur Verfügung stehen.

Das geht von synthetischer Erzeugung realer Instrumentalklänge über Begleit- und Rhythmusfunktionen bis zu interner Aufnahme (Tonbandfunktion) und Midi-Wiedergabe, sowie Lernfunktionen mit Leuchttasten.

Unsere Fachlehrer für Keyboardunterricht:

Andreas Hermeyer ,Gudrun Marunga-Klenner, Jürgen Ewert, Maria Westkemper und Witold Baczkowski

 

Kontakt




Zurück